JOHANNA SCHWENK AUTORIN UND MEDIENDRAMATURGIN  
 


PROFIL



1983 in Wiesbaden geboren, habe ich zwischen 2003 und 2011 Mediendramaturgie in Mainz und Kommunikationswissenschaften in Salvador da Bahia, Brasilien studiert. Das Studium der brasilianischen Filmlandschaft hat mich zu einem Artikel über die Darstellung sozialer Gewaltkonflikte im brasilianischen Kino der Gegenwart bewogen, der 2010 in dem Sammelband „Junges Kino in Lateinamerika“ im Verlag Text+Kritik herausgegeben wurde. Wieder in Deutschland, habe ich mein Augenmerk wieder verstärkt auf den deutschen Film gerichtet und 2011 die wissenschaftliche Studie „Leerstellen – Resonanzräume. Zur Ästhetik der Auslassung im Werk des Filmregisseurs Christian Petzold“ als Teil der Reihe Filmstudien im Nomos Verlag veröffentlicht.

Seither arbeite ich als freie Autorin für verschiedene Filmproduktionsfirmen und Designstudios und als dramaturgische Beraterin und Co-Autorin von literarischen Projekten. Zuletzt habe ich mich vorwiegend der Dramaturgie und Stoffentwicklung für Dokumentarfilm-Produktionen für den SWR, das ZDF und ARTE gewidmet.

Die Zeit zwischen 2012 und 2013 habe ich genutzt, um mich in der englischen Sprache weiter zu bilden. Ich habe ein Jahr in Toronto, Kanada verbracht und dort neben dem Studium englischsprachiger Literatur auch am Programmablauf des Toronto International Film Festival (TIFF) sowie der Woman in Film and Television – Toronto (WIFT-T) mitgewirkt.

Als diplomierte Mediendramaturgin bin ich geschult in den Strategien des Drehbuchschreibens, Storytelling, Stoffentwicklung, wissenschaftlicher Recherche, Schnittdramaturgie im Film und der Entwicklung von Charakteren für fiktionale Stoffe. Ich bin in meiner Arbeit nicht auf Genres oder Medien festgelegt und werde sowohl für das Schreiben von wissenschaftlichen und informativen als auch von seduktiven und dramatischen Texten oder für Übersetzungsarbeiten (EN/D PT/D) gebucht.


Dramaturgie, Drehbuch, Script-Aid, Konzeptentwicklung, Lektorat, Transkription, Recherche, Übersetzung (PT/D, EN/D), Ghostwriting, Webtext